Potentialfeldmessung

Ihr Ansprechpartner

Dipl.- Ing. Rainer Wollschläger
Tel.: +49 30 / 801 92 - 185
E-Mail: r.wollschlaeger@barg-baustofflabor.de

Prüfung von Stahlbetonbauteilen hinsichtlich der Korrosionswahrscheinlichkeit der Stahlbewehrung:

Die Potentialfeldmessung dient quasi der zerstörungsfreien Prüfung des Korrosionszustandes der Stahlbewehrung. Dabei wird die Differenz zwischen dem elektrochemischen Potential der Bewehrung und einer auf die Bauteiloberfläche aufgesetzten Bezugselektrode gemessen. Niedrige Potentialwerte zeigen dabei Bereiche mit hoher Korrosionswahrscheinlichkeit an. Unter zu Hilfenahme des in der amerikanischen Norm ASTM C 876-91 festgesetzten Grenzwertes erfolgt dann die Einschätzung der Korrosionswahrscheinlichkeit.