Ultraschallmessung

Ihr Ansprechpartner

Dipl.- Ing. Rainer Wollschläger
Tel.: +49 30 / 801 92 - 185
E-Mail: r.wollschlaeger@barg-baustofflabor.de

Prüfung von Betonbauteilen mit Ultraschall:

Die Schallgeschwindigkeit in einem Material hängt von dessen Dichte und seinen elastischen Eigenschaften ab, die ihrerseits wieder mit der Qualität und der Festigkeit des Materials in Beziehung stehen.

Es ist deshalb möglich, mit Schalluntersuchungen Aufschluss über die Eigenschaften von Bauteilen zu erhalten:

  • Gleichmäßigkeit des Betons
  • Hohlstellen, Risse, Defekte aus Feuer- und Frosteinwirkung
  • Elastizitätsmodul
  • Betonfestigkeit