Zurück

Ostbahnhof Berlin

ausführendes Unternehmen Barg Betontechnik und Instandsetzungs GmbH & Co. KG, Barg Baustofflabor GmbH & Co. KG
vertraglich gebunden alsNachunternehmer
AuftraggeberSTRABAG AG / Direktion Berlin-Brandenburg
Bessemerstraße 42 b
12103 Berlin
Ort der AusführungBerlin - Ostbahnhof
BauwerkParkhaus
Auftragswert379.410 Euro
Baubeginn03 / 2012
Fertigstellungstermin09 / 2012
LeistungsbereicheSpritzbetonarbeiten (311-04), Betonerhaltungsarbeiten (311-11)
Leistungsumfang:
Auf einer Gesamtfläche von ca. 11.000 m² sind Deckenflächen, Unterzüge, Stützen und die Betonflächen der Wände instand zu setzen.

Parallel erhält die oberste Ebene des Parkdecks durch den Auftraggeber eine neue Abdichtung.

Teilleistungen:
• Baubegleitende baustoffliche Prüfung der Bauteile zur Abklärung der Schadensbilder durch Barg- Baustofflabor
• Untergrundvorbereitung der Fertigteildecken, Unterzüge und Stützen durch Feuchtsandstrahlen
• Betoninstandsetzung an den tragenden Bauteilen
• Spritzbetonarbeiten an geschädigten Unterzügen im Bereich der Elementfugen
• Feinspachtel auf den Betonbauteilen
• Oberflächenschutzsystem OS- 4 bzw. OS- 5 in Teilbereichen
Besondere Anforderungen:
Die Arbeiten erfolgen in mehreren Abschnitten, da die Parkflächen teilweise in Nutzung bleiben (Arbeiten im Bestand).

Hoher Koordinierungsaufwand mit dem Auftraggeber, aus Sicht der Anforderungen aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutzes, da auf dem oberen Parkdeck Bauwerksteile abgerissen wurden und der gesamte Belag erneuert wurde.
Abbruch des oberen Parkdecks durch den AGAußenflächen OS 5

Zurück